Skip to main content

Am 13. November 2021 ging die StartUp Praxis nach inten­si­ver Vorbereitung in die 3. Runde.
Renommierte und kom­pe­ten­te Unternehmer prä­sen­tier­ten ihr Wissen und standen Rede & Antwort.

In kom­pak­ten und span­nen­den Impulsvorträgen wurden die Themen Praxisgründung, Praxisausbau und ‑erwei­te­rung auf den Punkt gebracht. Die Healthcare Education GmbH als Veranstaltungsorganisator ver­folg­te dabei kon­se­quent die Ambitionen des Initiatoren-Duos Oliver Neumann & Björn Papendorf – der Weg in die und mit der eigenen Praxis ist attrak­tiv und erstrebenswert!

Moderiert von dem Digital Health Experten Gerd Wirtz bot die 3. StartUp Praxis ein facet­ten­rei­ches und abwechs­lungs­rei­ches Programm mit span­nen­den Einblicken in zukunfts­wei­sen­de Praxisfelder der Digitalen Medizin. Es wurden Fragen dis­ku­tiert wie: “Wieviel Tradition ver­trägt Agilität?“ oder „Wie arbei­tet ein Arzt in 20 Jahren?“. Hier gab es pra­xis­na­he Informationen für einen gelun­ge­nen Start in die digi­ta­le Hausarztpraxis. Das ist das Ziel der der Healthcare Education GmbH: Mediziner für die Digitalisierung zu begeis­tern, damit die Patienten zukünf­tig davon profitieren.

Joachim Blum, Ilka Dekan, Simone Dowey, Sami Gaber, Dr. Kai Gruhn, Dr. Paul Hadrossek, Dr. Bernd Hartmann, Dr. Alvar Mollik, Martin Schonhoff und die beiden Gründer Oliver Neumann und Björn Papendorf sowie
Olympiasiegerin Heike Henkel haben pra­xis­nah, authen­tisch und lei­den­schaft­lich aktu­el­le Hot Topics in der nie­der­ge­las­se­nen Praxis vor­ge­stellt, dis­ku­tiert und hin­ter­fragt. In der Interaktion mit den Online Teilnehmern ergab der Austausch bei dieser Fortbildungsveranstaltung einen großen Mehrwert.

Sportliche Pausen dank des CyberFitness-Teams vor Ort und einer gesun­den Mittagspause unter Experten run­de­ten diesen mal etwas anderen Fortbildungstag ab.

Marco Dröge, Geschäftsführer der Healthcare Education GmbH, ist mit dem Ergebnis rundum
zufrie­den. „In der Form ist eine digi­ta­le Veranstaltung sehr abwechs­lungs­reich und span­nend und
bietet auch einen Mehrwert für jeden Teilnehmer“. Wir freuen uns schon jetzt auf die weitere
Zusammenarbeit und die vierte Ausgabe in 2022.